Beschneiung

Die Notwendigkeit und grosse Bedeutung der technischen Beschneiung für den Wintersport hat sich in den letzten Jahren akzentuiert. Beschneiungsanlagen sind selbst in Destinationen mit guter Höhenlage unerlässlich. Die Belalp Bahnen AG generiert fast 90 % ihrer Gesamtleistung mit dem Wintergeschäft. Um die Schneesicherheit sicherzustellen und damit den Winterbetrieb zu unterstützen, möchten die Belalp Bahnen auch zukünftig in den Ausbau der Beschneiungsanlage investieren.

Die neue Beschneiungsanlage auf dem Abschnitt «Hohbiel – Niwi Hita – Aletschpiste» wurde kürzlich fertig gestellt. Dadurch kann ab Winter 2016/17 erstmals auch die Piste Häx und damit insgesamt über 40% der präparierten Pisten künstlich beschneit werden.

Export PDF