Hängebrücke Belalp-Riederalp

Hängebrücke

Hängebrücke

Über viele Jahrzehnte führte der Wanderweg Belalp - Riederalp über den Aletschgletscher. Diese Überquerung diente in vergangenen Jahren nicht nur als Wanderweg, sondern vor allem auch zur Nutzung der Voralpe von Seite Riederalp und um ins Innere Aletschji zu gelangen seitens der Belalp. Noch bis Mitte der 70er Jahre wurde der Weg rege benutzt, obwohl schon Metalleitern und Drahtseile angebracht wurden. Spuren aus dieser Zeit sind noch heute sichtbar. Durch den fortwährenden Klimawandel und den dadurch bedingten dramatischen Gletscherrückgang von jährlich bis zu 25 m, ist eine Überquerung an jener Stelle unmöglich geworden. Dank der neuen Hängebrücke gibt es nun einen Verbindungsweg zwischen der Belalp und der Riederalp. Die Wanderung dauert rund 5 Stunden. Mehr Infos zur 124 Meter langen Hängebrücke gibt es hier.

Export PDF