Der Stausee von Gebidem liegt auf 1436 Meter über Meer. Der Bau der Staumauer dauerte fünf Jahre, die Inbetriebnahme erfolgte 1969. Durch die Mauer wird der Bach Massa aufgestaut, in den ein Teil des Wassers des Aletschgletschers, des grössten Gletschers Europas, abfliesst. Die Wasserkonzessionen für die Massa werden von den Gemeinden Bitsch, Naters und Riederalp erteilt.

Export PDF