Rotes Gold

Korb mit Safranblüten

Korb mit Safranblüten

Das erste Safranmuseum der Schweiz
Der Zehntenstadel aus dem Jahr 1437 im Safrandorf Mund ist eines der ältesten Holzbauten der Schweiz. Bereits das Museumsgebäude ist Kultur und lädt zum Staunen ein.
Nehmen Sie Teil am Safran und erleben Sie im Safranmuseum die Geschichte und die Gegenwart, denn so wie damals wird noch heute angebaut.
Erfahren Sie alles rund um den Safran. Wie wird der Safran und Roggen angebaut? Denn auf den Äckern werden nicht nur Blüten geerntet. Was ist eine Breithaue und wozu wird sie benötigt? Wie wird geerntet und was passiert nach der Ernte mit dem Safran? Wie viel Liebe, Geduld und Fleiss steckt hinter jeder einzelnen Safranblüte?
Das Safranmuseum ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Erleben Sie Kultur und entdecken Sie die Geheimnisse des Safrans.

Bei Voranmeldung führen wir Sie gerne durch das Safranmuseum / Le musée du Safran à Mund

Öffnungszeiten im Oktober während der Zeit der Safranernte:

   

Mittwoch

10.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Freitag

 

14.00 - 16.30 Uhr

Samstag

10.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Sonntag

10.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Eintrittspreis CHF 5.00 pro Person

   

Öffnungszeiten während dem Jahr:
Selbstverständlich öffnen wir auf Wunsch für Gruppen (ab 10 Personen) während dem ganzen Jahr das Museum. Wir bitten um vorgängige Reservation.

Reservationen und weitere Informationen unter: 079 409 35 36 und www.prosafrandorf.ch

Export PDF